Allgemeine Info

Das Scoutcentrum Blidingsholmsgård liegt an den Ufern des Flusses Mörrum, in der Landschaft Småland, in Südschweden.

Småland, mit seinen endlosen Wäldern und über 4.000 Seen, lädt besonders Jugendliche zu Kanuwanderungen, Fuß- und Fahrradtouren ein.

• Am Scoutkontor können alle wichtigen Dinge mit dem Serviceteam besprochen werden.

• Dem Pfadfinderhof Blidingsholm ist es gelungen, ca. 7 km nördlich unseres Gutes, einen Bauernhof zu erwerben, dessen Gelände direkt an den Ufern des Åsnensees liegt – willkommen zum Außenlager Fålaboda.

• Der Fluss Mörrum, an dessen Ufern sich das Pfadfinderzentrum Blidingsholm befindet, ist bekannt für sein sauberes Wasser und seiner großen Fischvielfalt. Über 20 verschiedene Süßwasserfischarten leben in der Mörrum, die natürlich geangelt werden dürfen.

Wir wünschen Euch einen schönen Aufenthalt, viel Spaß und Erholung hier in Schweden, Småland.

Die wunderliche Natur

Zu Fuß die Natur erleben – für ein paar Stunden oder mehre Tage, für einen Spaziergang oder eine Wanderung: Smålands Wälder, Aussichtsberge und Wanderwege bieten reichlich Abwechslung. Oder mit dem Kanu auf dem Trail Värendsleden durch den Archipel des Åsnen-Sees paddeln. Es gibt über 5000 Seen in Småland – und da sind all die kleinen unter einem Hektar gar nicht mitgerechnet. Moor, Insel, Urwald: Die vier småländischen Nationalparks Åsnens Nationalpark, Store Mosse, Blå Jungfrun und Norra Kvill zeigen, wie abwechslungsreich die Landschaften und wie vielseitig die Natur in Småland ist. Urig und wild – der Wald im Nationalpark Norra Kvill. Ganz einsam ragt die Granitkuppe zwischen Småland und Öland aus dem Meer – der Nationalpark Blå Jungfrun.

Die weiten Moore im Nationalpark Store Mosse fühlen sich an wie Lappland. Abseits der Bohlenwege dürfen die Feuchtgebiete nur in Begleitung von Nationalpark-Rangern erkundet werden – zum Beispiel auf Schneeschuhen, um nicht zu versinken. Mit einem Lagerfeuer wird aus einer Wanderung schon ein kleines Abenteuer. Bloß wichtig: dabei die Regeln des Allemannsrätten beachten.

Siehe mehr auf www.visitsmaland.se/de/

Der König des Waldes

Im Wald von Småland, besonders in der näheren Umgebung von Blidingsholm, ist der König des Waldes, der Elch, beheimatet.

In der Wikingerzeit

Die Mörrum, die bei Blidingsholm in den ca. 155 qkm großen Åsnen-See mündet, war in der Wikingerzeit ein wichtiger Transportweg der damaligen Bevölkerung. Immer wieder stoßen wir gerade hier auf archäologische Fundstätten.

Jedermannsrecht

In Schweden gibt es schon Jahrhunderte das “Allemansrätten” oder Jedermannsrecht. Sicher werden Sie vorsichtig sein müssen, keinen Schaden in der Natur zu machen und keinen Müll zu hinterlassen.

„Naturflug”-Runde

Adrenalin pur! Aus bis zu 32 Meter Höhe schmeißen sich Abenteuerlustige ins Seil und sausen mit bis zu 70 km/h freihändig über die Baumwipfel.
http://www.swedenzipline.com/

Scoutkontor

Hier können alle wichtigen Dinge mit dem Serviceteam besprochen werden. Kühlschränke befinden sich neben dem Bauholzlager. Postkarten, Briefmarken, Süßigkeiten, gekühlte Getränke, Abzeichen und vieles mehr sind im Scoutshop erhältlich. Daneben könnt Ihr Tagesausflüge in die nähere oder weitere Umgebung machen. Das Serviceteam im Scoutkontor (bitte nur Vormittags) wird Euch behilflich sein. Post kann nur von Leitern im Scoutkontor abgeholt werden.

• Aktivitäten können im Sckoutkontor gebucht werden.

• Mückenschutzmittel ist im Scoutshop erhältlich.

• Für die allgemeinen Toiletten und das Duschhaus sind alle Gruppen
gemeinschaftlich verantwortlich. Das Reinigungsmaterial hierfür stellen
wir zur Verfügung. Die Putzdienste der Gruppen werden im Scoutkontor organisiert.

• Für alle Gruppen ist genügend Bau- und Feuerholz vorhanden. Ihr könnt das Feuerholz im Wald selbst sammeln oder im Scoutkontor günstig
bestellen und das Blidingsholmteam liefert dann das gehackte, trockene Holz direkt zum Platz (siehe Preisliste).

Das Serviceteam von Blidingsholm ist immer bemüht, Euch zur Verfügung zu stehen. Wir wünschen Euch einen schönen Aufenthalt, viel Spaß und Erholung hier in Schweden, Småland, Blidingsholm.

Einkauf, Währung, Zoll

Einkaufen: In den Orten Ryd (5 km), Tingsryd (17 km) und Olofström (22 km) befinden sich verschiedene Fachgeschäfte, z.B. Lebensmittel-, Eisenwaren-, Angel-, Textil- oder Trödelläden, die auf Euren Einkauf warten. Die Post, Apotheke, Arzt, Touristenbüro und Restaurants befinden sich ebenfalls in den Orten. Spezialgeschäfte findet Ihr in Växjö (60 km).

Währung: In ganz Schweden zahlt man in schwedischen Kronen (SKR). Alle Geschäfte akzeptieren Kreditkarten. Man kann an allen Geldautomaten mit seiner Bankkarte und in Verbindung mit der Geheimnummer Geld abheben! Der nächstliegende Bankautomat befindet sich im Ort Ryd (5km).
Bezahlung Scoutplatz: Entweder habt ihr eine Rechnung bekommen, dir vor Ankunft bezahlt ist oder ihr bezahlt vor Ort (nur nach Rücksprache) bar in schwedischen Kronen im Scoutkontor. Dieses betrifft auch die Bezahlung von Extramaterial wie z.B. Kanus, Boote, … Zahlungen mit Bankkarte sind im Scoutkontor nicht möglich. Eine Barzahlung kann nach Rücksprache auch in Euro geleistet werden.

Zollbestimmungen: Schweden ist EU Land, aber es gelten für Schweden besondere Zollbestimmungen. Alkohol und Rauchwaren dürfen ab 21 Jahren, Fleisch nur als Vollkonserven eingeführt werden. Hunde dürfen ab 1994 nach verschiedenen Impfungen mitgenommen werden. Ihr erkundigt Euch am besten vorher bei Eurem Tierarzt. Schusswaffen und Feuerwerkskörper dürfen nicht eingeführt werden. Euer Lagermaterial unterliegt keiner Zollbestimmung.

Karten für unsere Gäste

Wenn Ihr Wanderkarten benötigt, so könnt Ihr bitte diese im Netz bestellen:
http://geobuchhandlung.eshop.t-online.de/516-Ryd-150000 oder am www.nordland-shop.de

Karten für Download

Alternative Unterkunft

Für Gruppenleiter, die mit Ihrer Familie kommen möchten, steht ein separat zugewiesener Campingplatz, eine “stuga” mit Küche oder ein Hotellzimmer (muss alles vorbestellt werden) zur Verfügung, siehe:

BLIDINGSHOLM.SE

Möbel im Camp

Ihr könnt bei uns dicke Bretter zum Bau von Tischen und Sitzmöglichkeiten bestellen (Preis nach Kostenvoranschlag).

Vor der Abreise

Nicht vergessen das Scoutkontor zu kontaktieren, damit wir vor Abreise eine Platzabnahme machen können, dazu gehört:
-Platz sauber hinterlassen
-Löcher zu machen sowie die Erdgrube mit Haushaltsabfällen richtig verschliessen
-Feuerstelle an den Platz zurück, wo sie war
-Evt. geliehene Gasadapter und Schlüssel für Kühlschrank und Tor zurück geben
-Kühlschränke sauber hinterlassen
-Begleichung evt. offener Posten oder Rückerstattungen erhalten

Leiterrunde

Antworten auf eure Fragen und Infos könnt ihr im Scoutkontor bekommen.

Zur Leiterrunde sind die Gruppenleiter herzlich eingeladen, in der Regel einmal wöchentlich in der Hauptsaison: Die Leiter aus allen Gruppen treffen sich abends um sich untereinander kennenzulernen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und zum Informationsaustausch für:

– Gemeinsame Aktionen
– Gemeinsame Ausflüge mit Bussen (günstiger)
– Fußball- und andere Turniere
– Gemeinsame Gottesdienste
– Gemeinsame Musik
– Abende am Lagerfeuer

Die Leiterrunde ist freiwillig und kostenfrei. Wir werden euch hier vor Ort informieren wo und wann eine Leiterrunde stattfindet.

Das Leitercafe ist in der Regel Montag – Freitag von 10:00 – 13:00 Uhr geöffnet, um z.B. eure Tagesplanung in Ruhe besprechen zu können oder einfach gemeinsam bei einem Kaffe die Ruhe zu geniessen. Nähere Informationen wie Änderungen der Öffnungszeiten gibt es vor Ort.